Siezenheimerstraße 35, Salzburg 5020

Tips, Tricks und Trends

In diesem Bereich haben wir eine Reihe von Online-Marketing Tipps, Tricks und Trends für Sie bereitgestellt. Tauchen Sie ein in die Welt von SEO, SEM, Social Media und Inbound Marketing. Fachartikel mit viel Tiefgang direkt von Experten!

Souverän mit Kunden-bewertungen umGEHEN

Verglichen mit klassischer Mundpropaganda sind Kundenbewertungen gleichermaßen effektiv, weil sie im Internet deutlich mehr potenzielle Interessenten erreichen, die gezielt nach Ihrem Produkt oder Dienstleistung suchen. Mit Kundenbewertungen können Sie einen vielfach größeren potenziellen Kundenkreis erreichen. Kundenfeedbacks sind eine hervorragende Möglichkeit, um mit Ihren Kunden in Kontakt zu bleiben und die Online-Reputation mitzugestalten. Diese Tipps sollten Sie dabei unbedingt beachten!

Nützliche TIPPS

  • Fragen Sie proaktiv nach Feedback.
  • Mit verschiedenen Umfragen generieren Sie unterschiedliche Meinungen.
  • Zeigen Sie Wertschätzung und gehen Sie auf Bewertungen ein.
  • Deuten Sie Kritik mit Professionalität.
  • Bieten Sie mit Ihrem Profil ein weiteres Suchergebnis und profitieren Sie von der Reichweite.
  • Binden Sie Empfehlungssiegel auf Ihrer Webseite ein.
  • Werten Sie Ihr Feedback aus und nutzen Sie es für künftige Optimierungen.
  • Leiten Sie Kundenstimmen dahin weiter, wo sie ankommen sollen.
  • Beantworten Sie Fragen, bevor Sie gestellt werden.
klickexperten Digital Agentur: Tipps wie Sie souverän mit Kundenbewertungen umgehen

Umgang mit negativem feedback

Offensiver Umgang mit negativem Feedback

Zunächst ist es wichtig zu klären, ob die Kritik überhaupt gerechtfertigt ist oder nicht. Keinesfalls sollten Sie negative Kritik unter den Teppich kehren.


Unberechtigte negative Kritik durch Fakes

Sie können die negative Bewertung nicht nachvollziehen – der Bewertende ist nicht einmal Kunde bei Ihnen? Hier sind Gelassenheit und professionelle Kommunikation die Zutaten für das Erfolgsrezept.


Unberechtigte Kritik aufgrund eines Missverständnisses

Manchmal handelt es sich auch einfach um ein Missverständnis. Dann ist es ein Leichtes dieses aus der Welt zu schaffen, indem Sie dies kommunizieren.


Berechtigte Kritik

Die negative Bewertung beruht tatsächlich auf einem Fehler Ihrerseits? Natürlich ist das im ersten Moment ärgerlich. Doch so abgedroschen es klingen mag; Fehler sind dazu da, um daraus zu lernen. Entschuldigen Sie sich ehrlich für den Fehltritt.


Feedback weiterleiten

Vielleicht haben auch Sie bereits festgestellt, dass die Stimmen Ihrer Kunden enorm zum Abbau von Betriebsblindheit beitragen können. Manchmal enthalten Kundenbewertungen spannende Einblicke in die Sichtweise der Kunden.